Keller renovieren in München: Wir machen Ihren alten Keller wieder fit

Egal, ob Sie einen Vorratskeller in einer alten Immobilie von muffigen Gerüchen befreien oder Ihre Kellerräume auf einen Umbau zum Wohnraum vorbereiten möchten: Bausystems hilft Ihnen gerne dabei, Ihren Keller in München und Umgebung fachgerecht zu renovieren.

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Das Problem erkennen: Muss man bei Feuchtigkeit im Keller renovieren?

Ein häufiges Problem bei älteren Immobilien mit Keller ist, dass die unter der Erde liegenden Räume mit der Zeit feuchte Wände aufweisen. Eine Ursache hierfür kann sein, dass die Außenwände nicht mehr dicht genug sind und so das Eintreten von Wasser aus dem Grund ermöglichen. Das kommt vor allem bei älteren Häusern vor, die nicht mehr ausreichend oder noch nicht so effektiv gegen Feuchtigkeit aus dem Erdreich abgedichtet sind. Ein weiterer Grund für Feuchtigkeit im Keller kann eine zu hohe Luftfeuchtigkeit durch falsches oder fehlendes Lüften sein. Außerdem könnten auch Schäden an undichten Rohren ein Problem verursachen.

Durch Feuchtigkeit entstehen nicht nur Schäden an der Bausubstanz. Feuchte Stellen bieten ideale Voraussetzung für Schimmel. In Lagerräumen im Keller kann dieser oft sogar unbemerkt hinter Regalen wachsen. Schimmel ist schädlich für die Gesundheit und sollte auch dann auf jeden Fall behandelt werden, wenn Sie die Kellerräume nicht zum Wohnraum umbauen möchten.

Als erfahrene Profis können wir mit wenigen Blicken erkennen, ob Sie Ihren Keller renovieren lassen sollten. Gerne sehen wir uns Ihre Kellerräume an und finden für Sie heraus, ob Handlungsbedarf besteht.

Was wird gemacht, um einen Keller zu renovieren?

Luftfeuchtigkeit regulieren und feuchte Stellen beseitigen:

Wenn durch die Kellerwände Feuchtigkeit ins Haus vordringt, hilft nur eines: Die Wände müssen abgedichtet und ausgebessert werden, um weitere Schäden zu vermeiden. Je nach Situation wird dafür z. B. das Mauerwerk an den betroffenen Stellen freigelegt, von innen abgedichtet und anschließend verputzt. Wir untersuchen gerne auch die Ursachen von Feuchtigkeit, die nicht durch ein undichtes Mauerwerk entstanden ist, und helfen Ihnen dabei, dies in Zukunft zu vermeiden, z. B. durch den Einbau zusätzlicher Fenster oder anderer Möglichkeiten für die Belüftung.

Ausbau vorbereiten:

Soll der Keller zum Wohnraum werden, kommt es nicht nur auf die Luftfeuchtigkeit an. Die Räume müssen ausreichend mit Frischluft versorgbar sein, damit sie sicher und komfortabel zu bewohnen sind. Durch kleine Kellerfenster gelangt möglicherweise nicht ausreichend frische Luft in die Räume. Hier schafft notfalls eine Belüftungsanlage Abhilfe. Auch für ausreichend Beleuchtung sollte gesorgt sein, damit die Räume nicht zu trist wirken. Auch wenn es mit höheren Kosten verbunden ist, lohnt sich der nachträgliche Einbau zusätzlicher oder größerer Fenster. Sind die Räume zum Wohnen noch nicht ausreichend beheizbar oder nicht gut genug gedämmt, sollte dies ebenfalls vor dem Umbau zum Wohnraum stattfinden.

Bausystems renoviert auch Ihren Keller

Um einen Keller zu renovieren, benötigt es je nach Ausgangssituation bestimmtes Fachwissen und die richtige Ausrüstung. Als erfahrener Baudienstleister können wir Ihnen beides bieten. Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung: Wir renovieren Ihren Keller schnell, fachgerecht und nach Ihren Wünschen. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zum Thema Keller renovieren und bereiten ein individuelles Angebot für Sie vor.